Räuchern

Das Entzünden des duftenden Räucherwerks gehört seit Jahrhunderten in nahezu jede Kultur.

Geräuchert wurde zu den verschiedensten Anlässen, zu spirituellen Zeremonien, um etwas zu ehren oder zu feiern, eine bestimmte Stimmung zu erzeugen oder Gefühle hervorzurufen; um mit Gott, den Engeln oder anderen Wesen Kontakt aufzunehmen, um das Bewusstsein zu verändern, ein Wohlgefühl zu erzeugen und als Begleiter auf dem Weg zu uns selbst.Räucherungen…..

  • Erzeugen ein warmes, gemütliches Ambiente
  • Sind seit Jahrhunderten und in allen Kulturen wichtige Helfer bei Zeremonien und spiritueller Arbeit
  • Können anregen oder beruhigen
  • Haben positiven Einfluss auf unsere Seele

Durch Räucherungen kann man Rituale unterstützen und Wohnungen oder Gegenstände reinigen, weihen und schützen.

Zum Räuchern werden ausschließlich getrocknete, duftende Pflanzenteile verwendet, Blätter, Nadeln, Blüten, Hölzer und Wurzeln, Rinde, Samen, Früchten, Beeren oder Harze. Das Räuchergut wird kleingeschnitten oder grob pulverisiert.
Die getrockneten Pflanzen können einzeln geräuchert oder gemischt werden, eine Mischung sollte immer ein Harz und Zutaten aus verschiedenen Bereichen enthalten. Die ausgewählten Zutaten können vor dem Räuchern zusammengestellt und in einer Schale vermischt werden, oder man kann auf Vorrat eine bewährte Mischung zusammenstellen, welche man am besten in einem luftdichten Döschen aufbewahrt.

Räucherwerk ist ein wundervoller Begleiter auf dem Weg zu unserem Selbst.
Wir stellen die Räuchermischungen gern mit persönlicher Beratung speziell für Dich her!

Räuchern

teilen erwünscht....Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on Twitter

Die Kommentare wurden geschlossen