Steine von A-Z

Steine und ihre Wirkung

Achat:
– soll Erfolg und Glück bringen, um Misstrauen und Hass abzubauen, gibt Mut
– hilfreich bei Geburten, stärkt die Augen, gegen Fieber

Amethyst:
– fördert die Spiritualität (öffnet das dritte Auge), vertreibt Angst, Zorn und Wut
– gegen Kopfschmerzen, mildert Stress, zieht das Glück an, stärkt das Verantwortungsgefühl.

Aquamarin:
– hilft gegen Asthma, bei Atemwegserkrankungen, gegen Depressionen
– fördert die Lebenskraft, hilft bei Erschöpfung und Mutlosigkeit

Aventurin:
– bei Augenleiden, gegen Hauterkrankungen, bei wunden Stellen
– für das Glück in der Ehe, bringt Kreativität zur Entfaltung, schützt vor Hochmut und falschem Stolz.

Azurit:
– zur Bewusstseinserweiterung, bei Störungen des Geistes, hilft das 3. Auge zu öffnen
– hilft, die Dinge in den Griff zu kriegen, Selbstdisziplin zu üben

Bergkristal:
– zum Auraausgleich, für ruhigen Schlaf, löst Harmonieblockaden, schenkt Klarheit und Mut
– einer der ganz großen Heilsteine. Der Bergkristall verstärkt alle anderen Kristalle und Edelsteine.

Bernstein:
– gegen Asthma, Bronchitis, andere Atemwegserkrankungen, wird oft schon Babys in der Wiege um den Hals gelegt.
– spendet Trost und Wärme, gibt neuen Lebensmut, schützt vor dem „Bösen Blick“

Beryll:
– zur Entgiftung, bei Kieferproblemen, Magen- und Leberbeschwerden
– stöärkt das Selbstwertgefühl

Calcit:
– bei Knochenbrüchen, bei allen Knochenerkrankungen, zur Nagelkräftigung
– verhindert ein Verfallen in starre Lebensformen

Chrysocoll:
– 3. Auge aktivierend, gegen Geschwüre, zur Beruhigung des Herzens, gegen Depressionen und Menstruationsbeschwerden
– für Liebe und Vergebung, bewahrt vor Arroganz und Egoismus

Chrysopras:
– gegen Blutsturz, Heilstein bei Drüsenerkrankungen, Hilfe bei Entbindungen, Schutz der Aura
– macht Mut, verstärkt Unternehmungslust

Diamant:
– gegen Depressionen, schenkt Erleuchtung, Verstärker aller Edelsteine
– stärkt das Selbstbewußtsein, gibt Mut, schenkt Erfolg, hilft, ein gestecktes Ziel zu erreichen

Dolomit:
– Bei Verdauungsproblemen
– für Ideenreichtum und Fantasie

Fluorit:
– beruhigend für das Nervensystem, gegen Geisteskrankheiten
– 3. Auge öffnend, für spirituelles Wachstum, ist ein idealer Traumstein

Hämatit (Blutstein):
– bei Blasen- und Nierenleiden, bei allen Frauenkrankheiten, für den Blutaufbau, gegen Wadenkrämpfe
– zur Steigerung der Lebensfreude

Heliotrop:
– gegen Blutungen, gegen Blasensteine, gegen Gier und Aggression
– Schenkt Nachsicht und Milde

Jade:
– gegen Angstträume, bei Augenbeschwerden, zur Bewusstseinshebung, gegen Kopfschmerzen
– für die Liebe zwischen zwei Menschen, sorgt für Ruhe und Rechtschaffenheit

Karneol:
– Abwehr von Alpträumen, gegen Anämie, Blutreinigung, gegen Fieber und Infektionen, gegen Nasenbluten, bei Impotenz und Unfruchtbarkeit
– gegen Lethargie und Minderwertigkeitsgefühle

Lapislazuli:
– gegen Ekzeme und Hauterkrankungen, nervöse Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Insektenstiche, löst negative Energien, gegen Bluthochdruck und Depressionen
– für Innenschau und Meditation

Magnesit:
– zur besseren Knochenheilung, bei Leberbeschwerden, gegen Wadenkrämpfe

Malachit:
– Offenbarung von Ängsten, gegen Asthma, Augeninfektionen, Milzerkrankungen, Rheumatismus, Arthritis, hilft bei Vergiftungen
– gibt Toleranz, Trost und Ausgewogenheit

Mondstein:
– für hormonelles Gleichgewicht, löst Blockaden der Lymphwege, bei Menstruationsbeschwerden – öffnet die weibliche, empfindsame Seite, harmonisierend, gegen Engstirnigkeit

Nephrit:
– bei Nieren- und Blasenerkrankungen, gegen Depressionen
– schenkt Gelassenheit

Obsidian:
– hilft bei Augenleiden, beruhigt sprunghafte Energien
– dient als Magnet geistiger Kräft, Erdungsstein, Channeling

Onyx:
– wehrt störende Einflüsse ab; Hilfe bei Augenkrankheiten, fördert das Hören und Zuhören
– schenkt Konzentration und Geduld, strärkt die Selbstkontrolle

Perle:
– bei Hautproblemen, fördert den Ausscheidungsprozess
– schenkt Geborgenheit, hilft, Flüche zu überwinden

Pyrit:
– Hilfe bei chronischen Krankheiten, löst chronische Schmerzen, fördert das Gehirn, gegen Müdigkeit
– eine Pyritsonne nimmt die negativen Energien auf, man sollte sie immer dann auflegen, wenn man sich von schlechten Kräften beeinflusst fühlt

Rosenquarz:
– zur spirituellen Entfaltung, gegen Asthma und Ängste, Schutz vor negativen Energien
– Rosenquarze saugen auch Elektrosmog auf, sie sollten bei allen Geräten stehen, die Strahlung abgeben … meine Wohnung ist gefüllt mit ihnen :-)
– fördert die Liebe und Nächstenliebe, belebt die Phantasie

Rubin:
– gegen Fieber, schütz vor Fehlgeburten, löst Krämpfe, schützt das Herz, Steigerung der Kräfte,
– fördert die Liebe, hilft Neid zu überwinden, gibt Willenskraft

Saphir:
– gegen Asthma, bei Augenleiden, Blutdrucksenkend, für geistige Erneuerung, gegen Depressionen – schenkt Inspiration für religiöse Hingabe

Smaragd:
– gegen Diabetes, Augenleiden, Epilepsie, senkt Fieber und den Blutdruck,, gegen Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit und schlechte Träume
– fördert die Liebe zum All, gegen schlechte Laune, Trägheit, Ängste und Arroganz

Sodalith:
– der „Wutstein“ schlechthin, beruhigt die Nerven, besänftigt und lässt Zorn verrauchen, gibt Selbstvertrauen, senkt den Blutdruck. Der Stein für alle Choleriker :-)
– gibt Selbstvertrauen und Standfestigkeit

Tigerauge:
– gegen Asthma, löst Darmkrämpfe
– stärkt den Geist, schenkt Mut und weckt Ehrgeiz

Topas:
– gegen Herzklopfen und Unsicherheit, löst falsche Verhaltensmuster, gegen Husten und Hautprobleme, Entzündungen, Masern, Mumps
– steigert Führungsqualitäten in schwierigen Situationen, verschafft Willenskraft

Türkis:
– gegen Atemwegsbeschwerden, bei Augenleiden, gegen Herzbeschwerden, Halsschmerzen, gegen Kopfschmerzen und Alpträume – schützt vor dem „Bösen Blick“, vor bösen Geistern und schlechten Einflüssen (Schutzstein gegen Magie), schenkt Hoffnung, läst negative Energien, erfüllt Wünsche, allgemeiner Rednerstein

Turmalin (grün):
– gegen seelsiche Schmerzen und Ungeduld, für Toleranz und Unterscheidungsvermögen
– bewahrt vor Enttäuschung

Turmalin (rosa):
– gegen Lethargie, zur Entspannung
– öffnet das Herz für die Liebe, schenkt Kreativität

Zitrin:
– gegen Ängste und Depressionen, gegen Magenverkrampfung und Verdauungsbeschwerden, zur Hautreinigung
– schützt vor Alpträumen

teilen erwünscht....Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on Twitter

Die Kommentare wurden geschlossen